Springe zum Inhalt der Seite
Zur Startseite

ON TOP ist bei Polytan Programm. Der Name des jährlich erscheinenden Magazins hat dabei eine doppelte Bedeutung. Zum einen steht der Titel für die Beläge von Polytan, die im wahrsten Sinne des Wortes „on top“ kommen. Zum anderen deutet „On Top“ auf die starke Position des Unternehmens hin: Polytan spielt in der Branche für Sportbodenbelag und in anderen Bereichen wie Nachhaltigkeit und Inklusion ganz oben an der Spitze. Früher wurde das Magazin von Polytan unter dem Titel „products & more“ veröffentlicht. Diese Bezeichnung ist nun eher zu einer Subline geworden, weil wir davon überzeugt waren, dass dieser Titel dem Magazin und Polytan nicht ganz gerecht wird. Daher haben wir den Namen ON TOP kreiert und sind nun dabei, diesen zu etablieren.

Der Mensch im Fokus

Jedes Jahr bringt Polytan ein Magazin heraus, welches an Kunden verschickt und auf Messen verteilt wird. Im Jahr 2022 durften wir von den zeroseven design studios zum ersten Mal die gesamte Gestaltung des Magazins übernehmen. Grafisch wollten wir eindrucksvoll zeigen, was Polytan als branchenführendes Unternehmen und verlässlichen Partner ausmacht. Hierzu gehören in erster Linie die beeindruckenden Referenzen von realisierten Projekten, aber auch alles, was Polytan im Bereich Nachhaltigkeit und Soziale Verantwortung bewegt und unternimmt. 

Schon das Cover sollte dabei ins Auge fallen. Deshalb haben wir uns hier dafür entschieden einen Sportler in den Fokus zu setzen, der sowohl sportlich als auch aus sozialen Aspekten vollen Einsatz zeigt. Genau das ist auch die Story, die wir mit dem Magazin erzählen wollen: Der Mensch steht im Mittelpunk des Sports und Polytan liefert hierfür die Basis – in jeglicher Hinsicht. Dieser konzeptionelle Aufhänger zieht sich durch das gesamte Magazin.

Raffiniertes Rastersystem

Für die Gestaltung haben wir unser Grid-Systems genutzt, welches die Grundlage für das Design bildet. Das Grid-System wurde im Rebranding-Prozess, den wir mit Polytan durchlaufen haben, konzeptionell zu einer tragenden Säule. Mit diesem Rastermodell können wir flexibel und doch strukturiert Layouts designen, die eine mehrdimensionale Wirkung haben und dadurch die Bilder lebendig machen. Selbst Seiten mit viel Text werden dadurch spannend und laden den Leser ein, sich von den Themen des Magazins faszinieren zu lassen.

Mehr Sprachen, mehr Spaß

Um das Magazin international einsetzen zu können, wurde es in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch erstellt. Später wurde eine zusätzliche Version auf Spanisch ergänzt.

Wie bei allen bisherigen Projekten mit Polytan, ist der offene und produktive Austausch mit unseren Ansprechpartnern die beste Basis für herausragende Ergebnisse. Dieses Magazin ist ein Paradebeispiel dafür.

Wenn wir Ihr Interesse an unseren Projekten und unserer Agentur geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Thomas Seruset CEO - Geschäftsführender Gesellschafter
Springe an den Anfang der Seite