Mobile First: Responisve Microsite für „The Race 2015“
Client: SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH Leistungen: Webdesign, TYPO3 Entwicklung
Technologie: HTML5, Responsive, CSS3, Bootstrap

Mobile First: Responisve Microsite für „The Race 2015“

Ende März findet in Neu-Ulm das Go-Kart-Rennen des Jahres statt: Die SWU Natur-Strom-Botschafterin Siyou tritt im Ecodrom gegen den Ulmer Basketballstar Per Günter an. Für das einmalige Event setzten die zeroseven design studios als zentralen Kommunikationskanal eine Responsive Microsite nach dem Ansatz „Mobile First“ um.

Die neue Microsite www.swu-race.de der Stadtwerke Ulm (SWU) wurde entsprechend der Leitlinie „Mobile First“ konzipiert. Das heißt, Design und Programmierung der Internetseite richten sich primär nach den Regeln von mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones. Die „klassische“ Desktopansicht der Responisve Microsite wurde davon abgeleitet. „Look and Feel“ der Seite passen perfekt zu einer Rennveranstaltung. Animationen auf der Startseite wecken Emotionen und verstärken so das „Renn-Gefühl“.

Beide Markenbotschafter stellen für das Rennen ihre Teams zusammen und treten dann gemeinsam mit ihnen zu „The Race 2015“ an. Wer zusammen mit Siyou oder Per Günter an den Start gehen möchte, kann sich über die Microsite bewerben. Die finalen Teilnehmer werden per Auswahlverfahren bestimmt. Rund um das Event bietet die Seite umfangreiche Informationen, beispielsweise über den aktuellen Stand der Teams oder über das Qualifying. Darüber hinaus hält sie eine Bildergalerie sowie ein extra für das Event produziertes Video bereit und berichtet natürlich über das Ergebnis des Rennens. Selbstverständlich ist die Seite mit den wichtigsten Social Media Kanälen der SWU verknüpft.

Diese Seite teilen
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen