Zum Inhalt der Seite springen

15 Jahre zeroseven design studios

Wir hätten es fast vergessen. In diesem Jahr feiern die zeroseven design studios ihr 15 jähriges Firmenjubiläum. Gegründet am 27. Juli 2000.

Unsere Firmengründung fiel in eine Zeit, die für die Neugründung einer Internetagentur, alles andere als günstig war. Das Jahr 2000 war für viele der Inbegriff des Absturzes der „New Economy“. Der Begriff Internetagentur war so negativ behaftet und bedeutete für einige Menschen einen nicht unerheblichen Geldverlust bei diversen Dotcom-Unternehmen am Neuen Markt. Das hielt uns aber nicht davon ab, an das zu glauben, was uns vorantrieb. Das Internet, das Medium der Zukunft.

Unser erstes Büro war, wie es sich für eine New Economy Agentur gehört in einer alten Kofferfabrik. Die Räumlichkeiten mit Loft-Charakter hätten nicht besser zu uns passen können. Natürlich wie es sich für eine junge, dynamische Online-Agentur gehört, schmückte auch ein Billiard-Tisch unsere Büroräume, die Wände u.a. bestückt mit einem Levi's-Plakat. 

Heute sind unsere Räumlichkeiten in der Zionskirche natürlich noch individueller und besonders. Wir waren aber damals wie heute, stolz darauf, wo wir arbeiten und wie wir arbeiten. Zwischenzeitlich belegten wir noch zwei Etagen in der Hahnengasse. Ein nettes, zentrumsnahes Altbau-Büro mitten in Ulm. Dann im Januar 2014 der Umzug in unsere heutigen Räumlichkeiten, in der Zionskirche. 

Zurückblickend auf unsere 15 jährige Firmengeschichte erinnern wir uns an viele interessante und atemberaubende Projekte. Und vor allem an sehr viel Erfahrung, die wir über die ganzen Jahre sammeln konnten. Welche Agentur kann schon von sich behaupten, dass Sie zum Beispiel für ein in Silicon Valley ansässiges Unternehmen tätig war. Gerne blicken wir auf diese Zeit zurück, als wir bei Curious Labs - bekannt für 3D Software zur Visualisierung von menschlichen Charateren - zu einem Pitch für den Relaunch einer neuen Website eingeladen wurden. 

Für Jura Kaffee-Maschinen führten wir im Jahr 2000, die interaktive Gebrauchsanleitung ein, die mit jeder Kaffee-Maschine ausgeliefert wurde. 

Für Gucci eine Präsentationssoftware auf Basis von Macromedia’s Director. So hatten wir das Glück, dass wir neben unseren regionalen Kunden schon früh internationale Erfahrungen sammeln durften.

Stetig begleitete uns der Drang neue Technologien zu erforschen. Bereits 2005 begannen wir die ersten Websites mit TYPO3 zu entwickeln. Eine Technologie, der wir bis heute treu geblieben sind. 

Auch das Thema E-Commerce begleitete uns schon sehr früh. Ob die Umsetzung des Online-Ersatzteilkataloges mit SAP-Anbindung oder diverse Online-Shops, wie z.B, für die Firma Bayer oder Carl Zeiss AG, waren interessante Herausforderungen. 

Nach neun Jahren reinem Digitalgeschäft wagten wir 2009 die Ausdehnung in den Bereich der klassischen Agenturleistungen, was der immer stärkeren Kunden-Nachfrage und dem damit verbundenen Vertrauen in unsere Arbeit geschuldet war. zeroseven design studios integrierte neben dem digitalen Part nun verstärkt das Thema klassische Agenturleistungen. Drei Jahre später integrierten wir dann noch die Corporate Architecture als drittes Standbein. 

Die konsequente Weiterentwicklung neben dem Digitalbereich, in neue klassische und integrierte Markenkonzepte über alle Kanäle, ermöglichte uns 2015 den Start unserer größten integrierten Kampagne für den Kunden Bad Heilbrunner zu entwickeln. Vom TV-Spot über den Internetauftritt, Kampagnen-Microsite, Online-Shop und der Social Media-Strategie und Kampagnenführung,  entstand alles in unseren Teams.

Wir blicken heute mit großem Stolz auf unser 15-jähriges Firmenjubiläum zurück. Mit jedem Jahr, haben wir uns weiter entwicklet und konnten wir unseren Anspruch und unsere Leistung steigern. - Und wir blicken mit Dankbarkeit und Stolz auf langjährige Kundenbeziehungen.