Zum Inhalt der Seite springen

Neuausrichtung für Europas größtes Sandstrahlwerk

Die ZELL Gruppe aus dem ländlichen Volkersheim bei Ehingen, hat sich über die letzten Jahren zum Marktführer in Präzisionsstrahlverfahren und der Herstellung von Werkstückträgersystemen und Clips für eine automatisierte Produktion entwickelt. Für das Jahr 2019 ist der Bau des modernsten Sandstrahlwerks in ganz Europa geplant. ZELL entwickelt auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Sandstrahlmaschinen und betreibt diese im eigenen Werk.

Wie bei vielen mittelständischen Unternehmen in unserer Region entwickelt und positionierte sich das Unternehmen aus einer eigenen Dynamik. Im Zuge der Expansion beschäftigten sich die beiden Geschäftsführer Ingo Zell und Ernst von Freyberg mit den Fragen wie die Gruppe zukünftig auftreten möchte, welche Mission und Vision verfolgt werden und was kommuniziert werden soll. Alles vor dem Hintergrund ein attraktiver Arbeitgeber zu bleiben und neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Den Projektstart bildete ein zweitägiger, gemeinsamer Workshop im ID-Labs der zeroseven design studios. Dabei wurden die Werte geschärft, die Mission und Vision ausgearbeitet, erste Ansätze für einen Claim entwickelt sowie Unternehmens- und Markenziele definiert. Mit den Erkenntnissen aus dem Workshop formulierten die zeroseven design studios eine eindeutige Markenpositionierung inklusive Markenessenz und Kernidentität der ZELL Gruppe. Das vorhandene Mehrmarkenkonzept mit der Zell Oberflächentechnik und Metalltechnik wurde unter eine Dachmarke „ZELL Gruppe“ zusammengeführt, welche zukünftig den Kern der Kommunikation bildet.

Auch ein neues Corporate Design wurde daraufhin entwickelt, welches in der Kommunikation mit neuen Kunden als auch beim Recruiting über alle Kanäle hinweg eingesetzt werden kann. Jeder Buchstabe der Wortmarke wurde für sich neu und individuell gezeichnet um eine Einzigartigkeit zu garantieren. Bei der Farbwahl wurde auf die bisherige primär Farbe „rot“ aufgebaut. Diese wurde nochmals verfeinert und im Vergleich zu den Mitbewerbern eindeutiger ausgerichtet. Um die Farbwelt zu vervollständigen wurden weitere Sekundärfarben ausgewählt, diese sind vor allem auch in der Produktgestaltung wertvoll.

Als Schrift wurde die „Squad“ gewählt, da Sie die Werte der ZELL Gruppe am Besten widerspiegelt und zu einem einheitlichen Gesamtbild beiträgt.

Nachdem die Wort- und Bildmarke, die Corporate Farben und die Typografie definiert wurde, konnte die Geschäftsausstattung in Form der Briefbogen, Visitenkarten und des Corporate Clothing ausgestaltet werden.
Aber auch die Corporate Architecture spielt eine entscheidende Rolle. In der Gestaltung des Neubaus des Sandstrahlwerkes in Rottenacker konnten die zeroseven design studios ihre Expertise in der Architektur einbringen und die neuen Firmenräume im Sinne der Marke mitentwickeln.

Wenn wir Ihr Interesse an unseren Projekten und unserer Agentur geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Thomas Seruset
CEO - Geschäftsführender Gesellschafter (Head of Digital)

Telefon: +49 731 71 57 32 100
E-Mail: team@zeroseven.de

Thomas Seruset