Zum Inhalt der Seite springen

Die Agenturleistungen


Strategische Markenentwicklung

Die Grundlage unserer Markenkonzeption, Markenentwicklung und Markengestaltung bilden drei Phasen. Diese sind aus dem Design Thinking Prozess abgeleitet. In der DISCOVER- und der DESIGN-PHASE erarbeiten wir den Charakter, die Werte und das Erscheinungsbild Ihrer Marke, für die Ausrichtung in den unterschiedlichen Kommunikationskanälen. In der DELIVER-PHASE erarbeiten wir unter Berücksichtigung der fortschreitenden Digitalisierung und des technologischen Wandel die Kommunikation zu Ihrer Zielgruppe.

Durch modernste Technologien und Business-Lösungen begleiten wir sie in die digitale Zukunft, um umfassende Informationen über das Verhalten Ihrer Kunden zu erheben. Hierzu stehen uns unterschiedliche Maßnahmen, Instrumente sowie Tools zur Verfügung, welche einen tiefen Einblick in die Customer-Journey erlauben. 

DISCOVER

Analyse- und Strategiephase

Um eine Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung für die entsprechende Zielgruppe und gegenüber Mitbewerbern zu positionieren, bedarf es im ersten Schritt einer genauen Analyse
Hierzu führen wir zweckgerichtete Erhebungen und Zielgruppensegmentierungen durch. Unsere SEO Spezialisten recherchieren marktrelevante Daten im Online-Marketing. Das Ergebnis ist eine exakte Identifikation der klassischen und digitalen Touchpoints für die relevante Zielgruppe. 
Eine Zusammenführung dieser Informationen mit dem gemeinsam erarbeiteten Ergebnisses aus unseren Workshops bilden die Grundlage für die zukünftige Ausrichtung und Positionierung Ihrer Marke, sowie Ihrer Kommunikationsstrategie.

DESIGN

Konzeption- und Gestaltungsphase

In diesem Prozessschritt entwickeln wir unter Berücksichtigung aller relevanten digitalen und analogen Kommunikationskanäle, die visuelle Grundlage für die zukünftige gestalterische Linie. Hierbei bedienen wir uns an Ihrem Corporate Design oder entwickeln dieses auf Wunsch neu. 
Die Gestaltungsidee wird dann für die unterschiedlichen Kanäle evaluiert und bildet die Basis des User Experience Design, kurz UX Design. Mit dem Einsatz unterschiedlicher Tools und Methoden für das Prototyping prüfen wir mit Ihnen gemeinsam in einem frühen Stadium die Marktrelevanz. Bei Erfolg ist ein nahtloser Übergang in die Delivery-Phase gewährleistet.

DELIVER

Entwicklung und Umsetzungsphase

In dieser Phase wird das gestalterische sowie inhaltliche Konzept in den entsprechenden Kanälen ausgerollt. Für die Umsetzung in den digitalen Medien setzen wir bei der Entwicklung von Corporate Websites und Microsites auf TYPO3, bei der Umsetzung von E-Commerce Lösungen auf shopware sowie bei der Umsetzung von Apps sowohl auf native als auch hybride Programmierlösungen für iOS oder Android. Für die klassischen Medien adaptieren wir das Konzept auf die zuvor definierten Marketingmaßnahmen – vom Corporate Publishing bis zum Packaging - für eine crossmediale Markenkommunikation. In der Corporate Architecture inszenieren wir Ihre Marke im dreidimensionalen Raum.


Der Design Thinking Prozess

Der technologische und gesellschaftliche Wandel, sowie die fortschreitende Digitalisierung ändern die Spielregeln bestehender Systeme, Abläufe und der Kommunikation: Sie werden geprägt durch digitale Technologien

Zur Bewältigung dieser Anforderungen und den daraus resultierenden Aufgaben wurden neue Methoden entwickelt, die die menschliche Perspektive als Anwender zum Ausgangspunkt der Zielsetzung nehmen. Das Ergebnis sind innovative, realisierbare und marktfähige Produkte, Services oder Erlebnisse, als auch nutzerorientierte Erfindungen.
Eine dieser Methoden ist Design Thinking. Es stellt eine systematische Herangehensweise an komplexe Themen dar, immer mit dem Ziel Innovationen zu schaffen.

People, Place und Process - Die Säulen des Design Thinking

Design Thinking wird von den drei „P-Säulen“ getragen: People, Place und Process haben sich bei der Definition des iterativen Prozesses bewährt.
Die zeroseven design studios setzen den Design Thinking Ansatz in den unterschiedlichsten Bereichen der Agentur ein. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die gemeinschaftliche Arbeits- und Denkkultur treibt uns an, um in enger Abstimmung mit unseren Auftraggebern Innovationen und ganzheitliche Lösungen zu schaffen.

Place - Variable Räume

Ein wesentlicher Bestandteil des Design Thinking sind variable Räume. Ideen entfalten sich am besten in inspirierenden Umgebungen.

ID-Labs

Die Räumlichkeiten dienen nicht zum Mittel und Zwecke eines Innovationsprozesses, sondern sind in der Unternehmensphilosophie und -kultur tief verankert sowie ein wesentlicher Teil der Corporate Architecture.

People - Multidisziplinäre Teams

Multidisziplinäre Teams werden gezielt mit Personen aus unterschiedlichen Fachbereichen gebildet. Im Kollektiv werden weit über die Fachgrenzen hinaus gemeinsam neue Ansätze und Ideen entwickelt sowie zeitnah mit Kundenfeedbacks abgeglichen. Der Wechsel der Perspektive, Offenheit und die Neugier sind das Fundament der kreativen Arbeitskultur.

Process - Iterativer Innovationsprozess

Design Thinking ist ein iterativer Innovationsprozess, der mehrfach durchlaufen wird. Mit einfachen Arbeitsmitteln gestalten heterogene Teams neue Ideen, die früh durch Prototyping auf Ihre Machbarkeit und Tragfähigkeit überprüft werden. Dabei stehen die Nutzerbedürfnisse und -wünsche im Zentrum des Prozesses. Durch die systematische Herangehensweise werden komplexe Problemstellungen schnell gelöst.


16
Beraterstunden
pro Tag
600
Zeilen Code
pro Tag
128
GB an verarbeiteten
Daten pro Tag
OK
Diese Webseite verwendet Cookiesmehr Informationen