Zum Inhalt der Seite springen
zeroseven design studiosZur Startseite
KontaktSearchSearchMenü und Suche ein/ausblenden
Bowling-Center im American Style

Corporate Identity für Strike Bowling

Seit knapp 20 Jahren ist das Strike in Memmingen eine Institution. Jedoch gab es bisher kein klares Konzept, weshalb sich das Bowling-Center nach einem Pächterwechsel unter dem Motto "Bowling, Burger & more" neu aufstellte. Neben Bowling werden nun auch Livesport-Übertragungen angeboten, während die Gastronomie auf Burger, Pizza und amerikanisches Fingerfood ausgerichtet wurde. Passend dazu entstand eine Corporate Identity und ein Interior Design, das den Flair einer amerikanischen Sportsbar versprüht.

Neues Konzept mit 60er Jahre Feeling

Nachdem der American Lifestyle in die Erweiterung des Angebots und die Ausrichtung der Gastronomie einfloss, sollte das neue Konzept auch im Erscheinungsbild des Strike Ausdruck finden. Wichtigster Bestandteil dafür war eine neue Marke, deren Look & Feel an die 60er Jahre erinnern und in Anlehnung an die Logos amerikanischer Sportmannschaften gestaltet sein sollte. Auf dieser Grundlage entstand ein einzigartiges Corporate Design, das sich in der Geschäftsausstattung, Speisekarten, Gutscheinen, Bonuskarten, Reservierungsschildern, Mitarbeiterkleidung und nicht zuletzt in der Inneneinrichtung wiederfindet.

Logoentwicklung und Corporate Design

Im Fokus des neuen Logos steht weiterhin das Thema Bowling, das durch eine Bowling-Kugel und einen Kegel repräsentiert wird. Dazu wurde ein charakteristisch geschwungener Schriftzug gesetzt, der an ein American Diner erinnert. Zusammen mit den Farben Blau und Rot sorgt dieser für den gewünschten 60er Jahre Charakter. Die auffälligen Outlines sind vor allem von Football Logos bekannt und spiegeln die sportliche Komponente wieder. So bringt die Marke alle Aspekte der neuen Positionierung auf unverwechselbare Art und Weise zusammen.

Für die Ausgestaltung des Corporate Designs entstand ein typografisches Konzept aus zwei Schriften. Die Schriftart "Stumleh" wurde inhouse bei zeroseven entwickelt und mit dem Script Font "Double Porter" kombiniert, welche auch für den Logoschriftzug als Basis diente. Weitere Gestaltungselemente, wie ein Punkte-Muster, Banner und Illustrationen im Stil des Logos machen den Sixites Look perfekt.

Das Gesamtkonzept findet sich nicht nur im Design, sondern in sämtlichen Elementen der Einrichtung und vielen kleinen Details wieder. Die Speisekarten werden zum Beispiel auf ein Pinnbrett geklemmt, das in den 60ern von Mannschaftstrainern für Notizen verwendet wurde. Das Logo wurde hierfür über einen handgefertigten Linolschnitt auf die Rückseite der Bretter aufgedruckt. Auch die Mitarbeiter wurden ganz im Sinne der Marke eingekleidet: Die Bedienungen tragen American Football Trikots und die Küchenmitarbeiter weiße T-Shirts mit V-Ausschnitt, die mit dem Strike Logo bestickt wurden.

Interior Design mit Liebe zum Detail

Die Neuausrichtung sollte natürlich auch in den Räumlichkeiten des Bowling-Centers spürbar werden. Das vorrangige Ziel dabei war: Wie kann im laufenden Betrieb eine visuell wahrnehmbare Veränderung im Sinne der Marke stattfinden? Zunächst wurden die Wände farbenfreundlicher in hellen Pastelltönen gestrichen. An der Hauptwand, auf die jeder Besucher beim Betreten zugeht, wurden historische Sportbilder aus den 60er Jahren aufgehängt. Auch Emaille-Schilder tragen zum gewünschten Vintage Flair bei, Flaggen und Wimpel von amerikanischen Football Vereinen sorgen für ein sportliches Ambiente. In die vorhandenen Stehtische wurden gebrauchte blaue Fässer integriert, die mit dem Strike Logo beklebt wurden und somit ein kostengünstiges Upcycling erhalten haben.

Bei den Bowling-Bahnen stand eine große Wandfläche zur Verfügung, die sich für ein plakatives Graffiti anbot. Entstanden ist ein imposantes Kunstwerk in Neonfarben, das von einem zeroseven Mitarbeiter gestaltet und eigenhändig gesprayt wurde. Als zusätzliches Highlight leuchtet das Graffiti in fluoreszierenden Farben, sobald die Bowling-Bahnen mit Schwarzlicht beleuchtet werden.

Mit einem überschaubaren Budget erhielt das in die Jahre gekommene Bowling-Center so einen komplett neuen Anstrich, der die neu entwickelte Corporate Identity bis ins kleinste Detail transportiert.

Wenn wir Ihr Interesse an unseren Projekten und unserer Agentur geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Thomas SerusetCEO - Geschäftsführender Gesellschafter (Head of Digital)
Nach oben springen
Nach oben springen