Zum Inhalt der Seite springen
zeroseven design studiosZur Startseite
KontaktSearchSearchMenü und Suche ein/ausblenden
Alles auf Anfang mit neuer Marke

Corporate Identity für AIGO-TEC

Alligator hat sich über Jahrzehnte als Spezialist für Ventile in der Automobil- und Industriebranche etabliert. Die Sparte für Reifenventile wurde Ende 2019 verkauft, wodurch auch die Markenrechte an den neuen Eigentümer übertragen wurden. Somit stand das Führungsteam vor der Herausforderung, eine ganz neue Identität aufbauen zu müssen. Wir begleiteten das Unternehmen beim gesamten markenstrategischen Prozess, entwickelten den neuen Firmennamen sowie das Erscheinungsbild.

Strategische Basis und Markenpositionierung

Der Name Alligator hat sich in den Köpfen der Mitarbeiter und Kunden über eine sehr lange Zeit fest eingeprägt. Auch die Identifikation mit dem Krokodil aus der etablierten Wort-/Bildmarke war im Unternehmen extrem hoch, weshalb der Neustart sensibel und strategisch fundiert gestaltet werden musste. Mit einem Team aus Führungskräften und Mitarbeiter/innen erarbeiteten wir in einem zweitägigen Workshop gemeinsam die Basis für die neue Identität. Dazu gehörte maßgeblich die Definition des Werteverständnisses und die Positionierung der neuen Marke, unter Berücksichtigung der vorhandenen Unternehmensgeschichte. Auf dieser Grundlage entwickelten wir die Firmenidentität bestehend aus Name, Logo und Corporate Design.

Gestaltung des Corporate Designs

Im ersten Schritt erarbeiteten wir unterschiedliche Namens-Entwürfe, aus welchen sich schnell der Favorit „AIGO-TEC“ herauskristallisierte. "AIGO" wurde von der ehemaligen Marke „Alligaro“ abgeleitet, womit eine subtile Verbindung zu den Unternehmenswurzeln hergestellt werden konnte. Zudem steht "AI" für Agilität und individuelle Lösungen, während "GO" das Voranschreiten, den Mut Neues auszuprobieren, symbolisiert. Über ein Auswahlverfahren, welches über mehrere Instanzen ging, wurde der Name schließlich verabschiedet.

Nachdem wir für die Präsentation der Namen bereits erste Ansätze für die Gestaltung des Logos gezeigt hatten, ging es danach an die Ausarbeitung der Wortmarke. Hierfür wurden von uns perfekt geometrische Buchstaben mit runden Eckenradien und klaren Kanten konstruiert. Diese spiegeln die Präzision und Individualisierbarkeit der Produkte von AIGO-TEC wider. Das markanteste Merkmal besitzt der Buchstabe "A", bei dem die Punze geöffnet und in Form eines Fräskopfes gestaltet wurde. Dieser kann auch als alleinstehendes Signet eingesetzt werden.

Für die Hausschrift haben wir den Font "FS Industrie" ausgewählt, der von den technischen deutschen Schriften der 1930er Jahre inspiriert ist. Damit bringt er, wie das Unternehmen selbst, eine geschichtliche Komponente mit und fügt sich gleichzeitig mit seinem präzisen Charakter optimal in das neue Erscheinungsbild ein. Das Farbkonzept besteht aus einem aktivierenden Grün und fünf Grauabstufungen. Das Grün schlägt erneut eine Brücke zur Herkunft, unterscheidet sich aber eindeutig vom ursprünglichen Farbton. Die Grauabstufungen dienen als neutraler Kontrast dazu und visualisieren die Agilität und Dynamik von AIGO-TEC. 

Passend dazu zeichnet sich die Bildwelt durch ihre helle und technische Tonalität aus. Um einen Kontrast zur cleanen Bildwirkung herzustellen, werden Buntfarben wie Grün und Blau stark gesättigt. Nach der Definition von Corporate Font, Corporate Colors und Bildwelt wurde die komplette Geschäftsausstattung von uns umgesetzt. Neben Visitenkarten und Briefbögen waren vor allem Präsentationsvorlagen für PowerPoint von großer Bedeutung, sodass der Vertrieb schnellstmöglich wieder seinem Tagesgeschäft nachgehen konnte. Im Rahmen der Realisierung des Corporate Designs wurde auch die neue Website www.aigo-tec.com entwickelt, welche den zentralen Touchpoint für bestehende Kunden als auch neue Zielgruppen bildet.

Wenn wir Ihr Interesse an unseren Projekten und unserer Agentur geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Thomas SerusetCEO - Geschäftsführender Gesellschafter (Head of Digital)
Nach oben springen
Nach oben springen