Zum Inhalt der Seite springen

Brand Relaunch für codex Unternehmensmarke und Produktportfolio

Die codex GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Tochterunternehmen der Uzin Utz AG sowie führender Hersteller von professionellen Verlegesystemen für Fliesen und Natursteine. Bekanntheit genießt das Ulmer Unternehmen vor allem im Fliesen- und Baustoff-Fachhandel sowie im Fliesenlegerhandwerk. Dort etablierte sich codex seit der Gründung als Innovator mittels eines schlanken Produktsortiments, branchenunüblicher Kommunikation und durch die exklusive Ansprache von ausschließlich Facharbeitern aus dem Fliesenleger- und Steinmetzhandwerk.

Durch die zunehmende Internationalisierung, Digitalisierung sowie strukturelle Marktveränderungen entschied sich codex Anfang 2017, erstmalig nach über 10 Jahren, die Marke auf den Prüfstand zu stellen und mit den zeroseven design studios für die Zukunft neu auszurichten.

Markenworkshop: Vom intensiven Kennenlernen zur Markenstrategie

In einem Markenworkshop mit Vertretern aus Geschäftsführung, Marketing und Vertrieb definierte man gemeinsam die Business- und Kommunikationsziele. Auf dieser Basis wurden die Herausforderungen der Zukunft diskutiert und der Status quo der Marke, der Markt sowie Wettbewerber und Zielgruppen, mit unterschiedlichen Methoden beleuchtet.

Anschließend an die Workshop-Tage führten die zeroseven design studios Interviews mit Kunden, Handwerkern und Händlern. Die gesammelten Ergebnisse halfen bei der Entwicklung des neuen Markenmodells. Dieses wurde mit den identifizierten Aktionsfeldern, Kommunikationsmaßnahmen sowie Handlungsempfehlungen in einem umfassenden Strategiepapier dokumentiert.

codex ist erwachsen geworden.

Mario Meuler
Geschäftsführer codex GmbH & Co . KG

Rebrush Corporate Design

Als eine der ersten Maßnahmen erfolgte die Überarbeitung des Corporate Designs. Den Anfang bildete hierbei der Rebrush des Logos. Beim Überarbeiten des Logos achteten die zeroseven design studios darauf, dass es im Vergleich zur Ausgangssituation, eine kompaktere Form erhält, der ursprüngliche Charakter jedoch zugunsten des Wiedererkennungswerts, erhalten bleibt.

codex Logo-Design

Das stilisierte Fliesenkreuz wurde in die Logo-Typografie integriert und gestalterisch entsprechend der Markenwerte optimiert. Damit vermied man die vormalige Doppelung des „x“. Die markante Logo-Schrift wurde beibehalten, jedoch durch typografische Anpassungen, insbesondere hinsichtlich der Spationierung, optimiert.

Typografisches Konzept und Farbwelten

Beim typografischen Konzept legten die zeroseven design studios Wert auf eine robuste und zum Thema „Handwerk“ passende Schrift. In der Anwendung sollte diese einen modernen Look sowie eine ausdrucksstarke Wirkung erzielen. Darüber hinaus wurde bei der Wahl der Hausschriften darauf geachtet, stabile Überschriften sowie gut lesbare Mengentexte zu gewährleisten, sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Bei den Schriften für das neue Corporate Typeface handelt es sich um die "Kapra Neue" als Headline-Font sowie um die "Roboto" als Copy-Font.

Da die Farbwelt von codex am Markt sehr stark durchgesetzt ist, blieben die bisherigen Corporate Colors bestehen. Hinzu kam ein radialer Verlauf aus Blau-Tönen, der einen markanten Kontrast zur Primärfarbe Grün bildet.

Alle Aspekte des neuen Corporate Designs wurden in einem Living Styleguide gesammelt, welcher stetig um weitere Anwendungsgebiete erweitert wird. Dies sichert eine durchgängige Implementierung der neuen Gestaltungsrichtlinien ab.

Beim Roll-out der neuen Markenstrategie setze man als erste Kommunikationsmittel Briefpapier, Visitenkarten, Präsentationen, Newsletter-Templates sowie Streuartikel um.

Key Visuals

Bei der Entwicklung der Key Visuals lag der Fokus auf einer maskulinen, starken und selbstbewussten Inszenierung der Motive, die beeindruckt, ohne zu überspitzen und an Authentizität einzubüßen. Zudem stellt die Heroisierung des Handwerkers eine zentrale Rolle in den weitwinklig aufgenommenen Bildern dar.

Making-of

In einem zweitägigen Fotoshooting wurde an verschiedenen Locations mit modernen Fliesendesigns in Bädern und Wohnräumen mit Hannah Bichay fotografiert.

Entwicklung Anzeigen-Templates

Für die Produktkommunikation in Verbands- und Fachzeitschriften, im Bereich Fliesen und Bau-Chemie, entstanden 1/1 und 1/2 Anzeigen-Templates. Die Flächenaufteilung des Layouts erfolgt durch eine, aus dem codex „x“ abgeleitete, 45° Diagonale, welche stufenweise vertikal verschoben werden kann. Damit wird je nach Inhalt und Motiv, größtmögliche Flexibilität in der Gestaltung verschiedener Medien sichergestellt.

Gestaltung Broschüren und Flyer

Die umfassende Palette an Sortiments-Broschüren und Produkt-Flyern wurde erstmals auf der Bau 2019 in München im neuen Corporate Design präsentiert.

Präsentationen

Für alle Präsentationen, rund um den Vertrieb und Produktschulungen, wurden PowerPoint-Folienmaster gestaltet und umgesetzt.

Packaging Design

Die Verpackung der Produkte von codex stellt eines der wichtigsten Kommunikationsmittel der Marke dar. Insbesondere durch die auffällige Farbgebung war eine deutliche Differenzierung zu Wettbewerbsprodukten im Fachhandel etabliert sowie geschätzt. Dies stellte bei der Neugestaltung zugleich die größte Herausforderung dar: Vom Fliesenleger gelernte Farben für Sorten beizubehalten und zu harmonisieren. Für die Flächenaufteilung wurde auch hier das 45° Layout-Prinzip aufgegriffen. Darüber hinaus war es bei der Gestaltung wichtig, für ein Mehr an Klarheit zu sorgen. So wurde das Packaging visuell neu strukturiert, sodass das Branding und die relevanten Informationen, trotz der zahlreichen zulassungsbedingten Kennzeichnungspflichten, schnell erfasst werden können – in jeder Lage, selbst wenn ein Produkt angebrochen ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie sind neugierig darauf, wie wir Ihr Markenerlebnis inszenieren? Wir freuen uns auf Sie.

Rudolf Moser
Kundenberater

Telefon: +49 731 71 57 32 100
E-Mail: social@zeroseven.de

Rudolf Moser